Suche
Suche Menü

Bootsmarkt

Sie suchen ein bestimmtes Boot? Oder wollen sich fachkundig beraten lassen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich über weitere Angebote!

Aktuelle Angebote von Gebraucht- und Neubooten

Banner 28 Racer MK2



Technische Details:
Länge: 8,50 m
Breite; 2,94 m
Tiefgang: 1,35 m
Gewicht: 1,4 t
Masthöhe: 11,80 m
Besegelung:
1x Groß triradial König Sails 2017
1x Groß Noth gebr. i.O.,
1x Genua1 North gebr. aber i.O.
1x Fock Noth gebr. aber i.O.
1x Top Spi ca 90qm und
1x 7/8 Spi ca 50qm – die Spi´s sind repariert aber i.O.
1x Reacher ca. 45qm i.O.

Informationen:
Wegen Zeitmangel verkaufen wir unsere Banner „Ragazza“. Sie hat uns viele Jahre großen Segelspaß bereitet und muss sich auch modernen Konstruktionen gegenüber nicht verstecken. Auch ein Ferrari Bj. 85 ist auch heute immer noch ein schneller Sportwagen ;-). 2015 wurde die „Ragazza“ einem kompletten Refit unterzogen. Außer dem Kiel war alles ab, der blanke Rumpf ohne jegliche Anbauteile wurde überarbeitet. Alle Deckdurchlässe / Bohrungen wurden kontrolliert, evtl. loses Balsa-Sandwich entfernt und durch Gewebe mit Expoxidharz in Volllaminat neu aufgebaut. Weder Bug- noch Heckkorb oder eine Relingstütze wackeln oder sind undicht.

Es ist kein Notverkauf, viele Neuteile wurden verbaut und alle Arbeiten fachgerecht ausgeführt daher ist der Preis nicht verhandelbar. Das Boot wird mit „Pütt und Pann“ sämtlichen Festmachern, Anker, Kette, Fendern, allen Segeln, Sonnensegel, komplett verkauft.

Preis:  FP 15.000 EUR  

Kontakt:
Segelschule Edersee, Frank Rudolph GmbH, Tel: 05623-6060 oder direkt beim Eigner  Tel. 0172 5217590  

Extras:
Das Decklayout wurde optimiert und sämtliche Beschläge durch Harken (Blöcke Carbon) ersetzt. Der Traveller, auch Harken, wurde mit einer neuen Trägerschiene höher gesetzt, der Centerblock für die Großschot an die neue Trägerschiene positioniert. Die Kosten für die Harken Beschläge, Selden Rodkicker und anderer Kleinkram waren fast 6.000,-€. Da innen nichts außer Rohrkojen vorhanden war, haben wir zunächst auch hier alles ausgebaut, mit Industriereiniger und Verdünnung gesäubert, um dann den kompletten Innenraum der Kajüte in Reinweiss mit 2K Lack lackiert. Dadurch ist alles sehr hell und freundlich. Dann wurden zwei Kojen mit richtigen Polstern eingebaut, wobei man mit deren Rückenlehnen mit wenigen Handgriffen eine riesige Liegefläche bauen kann. Sie ist so groß, dass auch eine Familie mit zwei Kindern darauf schlafen könnte. Die gesamte Fläche läuft zum Bug konisch zu und hat ca. Masse breite hinten 2,30m vorn 1,80m und lang ca. 1,80. Außerdem ist der Bug noch frei, hier ist unsere Segelkammer, da könnte man auch noch eine Bugkoje mit fast zwei Meter Länge einbauen. In zwei kleinen Schränken und unter den Kojen findet sich genügend Stauraum und mit einem Gas Kartuschenkocher haben wir uns morgens gemütlich unseren Tee bereitet. Einen 5 Liter Kanister mit Hahn haben wir zur Versorgung mit Wasser installiert. Die komplette Überholung wurde mit Fotos dokumentiert, somit nachweisbar.

2017 kauften wir ein neues, triradiales Großsegel von König Sails, 2.880,-€ , das wurde vielleicht 10x gesegelt, im letzten Jahr war unser Boot überhaupt nicht im Wasser. Der Trailer ist ein Techau BT 2000, das Boot steht gekippt, so kommt man auf knapp über 2,50 Breite. Der Trailer erhält im April noch einen neuen TÜV und alle vier Reifen werden erneuert. In Kürze wird gekrant, die Banner kann dann bei ernsthaftem Interesse begutachtet und probegesegelt werden. Liegeplatz ist am Edersee.

Segelschule Edersee

Kostenfrei
Ansehen