Suche
Suche Menü

Bundestagswahlkampf am Edersee

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfs trafen sich die CDU-Kreisverbände Kassel-Land und Kassel-Stadt, Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg zu ihrer traditionellen Schiffstour auf dem Edersee. Diesen Termin nutzten Frank Rudolph, Babsi Heinemann, Irene Biederbeck (Yachtclub Waldeck-West) und zahlreiche andere Anlieger, um „Rettet den Edersee” direkt an die politisch Verantwortlichen zu adressieren.

Frank Rudolph und sein neuer Freund, der Hessische Ministerpräsident und Landesvorsitzende der CDU Hessen, Volker Bouffier, den er am 2.9.17 bei Meyer´s am Schiff getroffen hat.

»Nach einer kurzen Vorstellung meinerseits, streckte mir Volker seine Hand entgegen und meinte: „Herr Rudolph, Sie sind genau der Mann mit dem ich heute sprechen wollte!” Kaum gesagt, ist er in den Redemodus verfallen und hatte seine Meinung und Idee zum Wasserstand ausgeplaudert. Das Gespräch endete mit seinen Worten: „Herr Rudolph, ich werde das Thema in Kürze in Berlin ansprechen und kümmere mich um Ihre Anliegen”. Zum Schluß überreichte ich ihm den Ansteckbutton „Rettet den Edersee”, den er gleich an sein Jacket steckte, um auf der Wahlkampfveranstaltung an diesem Abend sein Interesse und Unterstützung an dem Thema zu demonstrieren.«

Ein ähnliches Gespräch fand auch mit dem Bundestagsabgeordneten Thomas Viesehon CDU und mit Frau Claudia Ravensburg, CDU-Landtagsabgeordnete und Kreistagsabgeordnete im Kreistag von Waldeck-Frankenberg, statt.

Unterstützer werden!

Die Petition „Rettet den Edersee” kann noch hier unterstützt werden.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Frank!

    Super deine Aktivitäten für unser Freizeitparadies. Wir werden euch gerne unterstützen.

    Gudrun & Wolfgang

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.